Geburtsjahr: 1956
Geburtsort: Warschau (PL)



1956
in Warschau geboren.

1976:
Erster Aufenthalt im Atelier von Piotr Potworowski (Zyklus von Zeichnungen und Graphik)

1976-1981:
Studium in der Graphikabteilung der Kunstakademie Warschau bei den Prof. Przybyski, Tchórewski und Stanny. Diplom mit Auszeichnung für die Illustrationen zu ‘Hundert Jahre Einsamkeit’. Es entsteht die theoretische Arbeit ‘Das System’, eine kunsthistorische Abhandlung.

1978:
Erste Studienreise nach Venedig. Zeichnungen zum Zyklus ‘Lebendiges Venedig’ werden veröffentlicht in der Zeitschrift ‘Szpilki’.

1981:
Studienaufenthalt in Portugal. Beginn der Ausstellungstätigkeit.

1981:
Zygmunt Januszewski wird ab diesem Zeitpunkt in unzähligen Ausstellungen und Veröffentlichungen in ganz Europa präsentiert und veröffentlicht.

1989:
Erste große Wanderausstellung beginnend mit dem WILHELM-BUSCH-MUSEUM in Hannover. (‘Ein Narr zeigt Flagge’, mit Monographie)

2000-2002:
Zygmunt Januszewski unterrichtet als Leiter die Klasse für Zeichnung an der INTERNATIONALEN SOMMERAKADMIE in Salzburg.

2002: Professur an der Warschauer Kunstakademie

0